LaVision Biotech

Am 06.03.2023 war ich zu Besuch beim Bielefelder Unternehmen „LaVision Biotech“. Das im Jahr 2000 aus der Universität Bielefeld heraus gegründete Unternehmen hat sich als Marktführer im Bereich der Entwicklung fortgeschrittener Mikroskop-Technologie etabliert und ist mittlerweile eines dererfolgreichsten Biotechnologieunternehmen in Deutschland. Mithilfe der dort gebauten Mikroskope wird aktuell das Ziel der Modifizierung von Immunzellen im Kampf gegen Krebs verfolgt. Der technische Direktor Volker Andresen stellte mir das Unternehmen vor und demonstrierte eines der beeindruckenden Mikroskope. 

Die Erfolgsgeschichte dieses Bielefelder Unternehmens zeigt, dass Bielefeld als Wissenschaftsstandort von einer engen Verknüpfung von Forschung und Wirtschaftsförderung profitieren kann. Ich bedanke mich herzlich für die spannenden Eindrücke, die ich vor Ort gewinnen durfte. 

Weitere Beiträge

Bielefeld News

Unternehmensbesuch bei Mitsubishi Paper

Mitsubishi Paper stellt am Standort Bielefeld bereits seit mehr als 200 Jahren, genauer seit 1799, Papier her. Auf über 418.000 Quadratmetern und mit mehr als 500 Mitarbeitern werden versch. Spezialpapiere gefertigt. Bei meinem Werksbesuch sprachen wir u.a. über die enormen Energiekostensteigerungen, die Auswirkungen auf die Papierindustrie und den Industriestandort Deutschland sowie über Nachhaltigkeit.

Bielefeld News

Betriebsbesuch bei Menke Glas GmbH

Mit Eckhart Menke, dem Inhaber der Menke Glas GmbH, sowie Udo Pauly, stellvertretender Landesmeister und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses diskutierte ich diese Woche über den Beruf des Glasers. Im Mittelpunkt unseres Gesprächs standen Einblicke in das Glaserhandwerk und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Glas als Baustoff.

Bielefeld News

Gespräch mit formdrei Messebau

Seit 1985 begleitet formdrei Messebau mit Sitz in Bielefeld ihre Kunden auf nationalen und internationalen Messen. Beim Unternehmensbesuch sprachen wir über die außerordentlichen Herausforderungen während der Corona-Pandemie und zunehmende bürokratische Belastungen.