Plenarrede: Kita Gründungen durch Elterninitiativen vereinfachen

Ausgehend von zwei Fällen in Witten und Mettman beantragte die FDP Elterninitiativen bürokratisch zu entlasten und Auflagen abzubauen. Die Initiativen stellen in Deutschland rund 7% der Kindertagesstätten und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Betreuung und Bildung unserer Kinder. In meiner Antwort an die FDP machte ich deutlich, dass für Gründungsvorhaben die lokalen Akteure am wichtigsten sind. So sind bereits heute die von der FDP geforderten Spielräume, beispielsweise in Form einer Rettungsrutsche aus dem ersten Stock, möglich. Zurecht gibt es jedoch räumliche und rechtliche Anforderungen an Kitas zum Schutz unser Kinder. Diese angemessen auszulegen und sicherzustellen ist die Aufgabe der Verantwortlichen vor Ort.

Weitere Beiträge

Bielefeld News

Besichtigung des Labor Krone in Bad Salzuflen

Mit Bernd Reger (vivatura), Markus Wendler (PVM) und Tim Niedergassel (MVZ Brake) durfte ich das Labor Krone in Bad Salzuflen besichtigen. Das akkreditierte Labor arbeitet mit zahlreichen Ärzten, Kliniken und Partnern aus der Region zusammen, wertet aber auch Proben aus europäischen Nachbarländer aus.